Heim BuchladenPersönlichkeitstestMehr InformationenLinks zu anderen Scientology SitesÜber L. Ron HubbardKontakstellen
Vergangenheit, Gegenwart und  Zukunft
Betrachtet man die sehr, sehr gesunde Person, die sich in der Gegenwart befindet, würde man die Verminderung ihrer geistigen Gesundheit anhand eines Wechsels von einem Interesse an der Gegenwart zu einem überwältigenden Interesse an der Zukunft bemerken. Das Interesse würde auf eine Stufe von einer erheblichen Planung der Zukunft absinken, um zu vermeiden, dass in ihr schlechte Dinge passieren. Schließlich käme es zum Zurückscheuen vor der Zukunft aufgrund schmerzhafter Geschehnisse, dann käme es zu einem schaudernden und spärlichen Festhalten an der Gegenwart und schließlich folgte eine Vermeidung sowohl der Zukunft als auch der Gegenwart und eine Verlagerung in die Vergangenheit. Dieser letzte Zustand wäre ein psychotischer Zustand.

Jemand hält sich an Dingen in der Vergangenheit fest, aufgrund des Postulats, dass sie in der Zukunft nicht geschehen dürfen. (Ein Postulat ist ein selbstbestimmter Gedanke oder eine selbstbestimmte Entscheidung.) Dies nagelt die Person in der Vergangenheit fest.



Heim seite 00 seite 01 seite 02 seite 03   

© 2001-2004 Church of Scientology International. Alle Rechte vorbehalten.
Für Informationen über Warenzeichen für Scientology Angewandte Religiöse Philosophie.